Author Archives: erdhummel

About erdhummel

Familial entropy - that's an insight into our current life which has been fundamentally changed last summer when our daughter was born. Having studied in Cottbus, Germany, and worked/studied in Edinburgh, Scotland, we momentarily live in a small town in Switzerland where Karsten is trying to save the environment and Freddie is trying to save our sanity. Since there is not much time for elaborate, long emails while doing that, we thought a blog might be a good option to smuggle ourselves into the lifes of our friends.

Dienstag / Tuesday

(English version follows below) Um gewissen verkabelten und in ihrem Bewegungsradius auf fünf Meter in vier Wänden beschränkten Familienmitgliedern ein bisschen abzulenken, folgt mal ein bisschen Alltagsbloggen….unterhaltsamer als ein Fünfmeterradius sollte es hoffentlich schon sein. Angefangen morgens, recht unspektakulär, mit … Continue reading

Posted in Frühling | Tagged , , , | 6 Comments

Argh, argh und nochmal argh!

(English version follows below) Heute hatten die Große und ich einen Termin beim Kinderarzt und ich muss sagen, bei mir raucht’s auch jetzt noch aus den Ohren. Ganz ehrlich, was ist denn los mit deutschen Kinderärzten?? Dabei war der Termin … Continue reading

Posted in Children, Miscellaneous | Tagged , , | Leave a comment

Strand-Intermezzo / a trip to the beach

(English version follows below) Die Sendung mit der Maus stand gestern ja ganz im Zeichen von Schnee. Da haben wir uns drüber gefreut. Dann haben wir allerdings aus dem Fenster geguckt und festgestellt, dass bei uns strahlend blauer Himmel, Sonnenschein … Continue reading

Posted in the hobbit, winter | Tagged , , , , , | 2 Comments

Frost / frost

Gestern Morgen, totale Faszination! “Guck mal, Mama, das Holz hat Haare gekriegt!!!” 🙂 Yesterday morning, with complete amazement: “Look, mum, the branches grew some hair!!” 🙂

Posted in Children, winter | Tagged , , , | Leave a comment

erste Male / firsts

(English version follows below) Am Wochenende erstmals uralte, bröckelige Fensterfugen entfernt und neue Silikonfugen gezogen. Ein Schweinkram, wirklich, und gar nicht so einfach. Aber immerhin, es sieht besser aus als vorher. So gut, wie kackbraune Fugen auf kackbraunen Fenstern halt … Continue reading

Posted in Allgemein, firsts, Miscellaneous | Tagged , , | 3 Comments

Montagmorgen / Monday morning

(English version follows below) Heute morgen hatten wir Mühe, den Hobbit aus dem Bett zu kriegen. Er war müde, seine Nase war verstopft und gestern Abend hatte er kurz über Halsschmerzen geklagt. Fieber hatte er allerdings keines. Eine kurze Weile … Continue reading

Posted in Miscellaneous | Tagged , , | Leave a comment

Wohnzimmerkonzert / sofa concert

(English version follows below) Es gibt ja Eltern, die sind voll entspannt. Die kriegen Kinder und reisen dann erstmal um die Welt. Oder gehen mit den Kindern auf Festivals. Oder auf Partys. Und die Kinder, die sind auch immer so … Continue reading

Posted in firsts, Miscellaneous | Tagged , , , , , | 3 Comments

Norddeutschland…/ Northern Germany…

(English version follows below) …wenn die Kinder morgens angesichts von zwei Zentimetern Neuschnee in herzerwärmende Begeisterung ausbrechen und im Waldkindergarten sofort die Poporutschen rausgeholt werden, um mit zweimal Rodeln den Schnee von der deutlich dickeren Bläterschicht zu fegen. Begeisterung aber … Continue reading

Posted in winter | Tagged , , , , , | Leave a comment

Gartenrückblick und Frohes Neues! / garden review and happy new year!

(English version follows below) Hallo, hallo, allerseits, und ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht! Bei uns hält die Trägheit der Feiertage noch an. Allgemeine Vollgefressenheit und langes Kuscheln am Morgen, zumindest mit einigen der Familie. … Continue reading

Posted in Garden | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Posted in Allgemein, winter | Tagged , | Leave a comment