Author Archives: erdhummel

About erdhummel

Familial entropy - that's an insight into our current life which has been fundamentally changed last summer when our daughter was born. Having studied in Cottbus, Germany, and worked/studied in Edinburgh, Scotland, we momentarily live in a small town in Switzerland where Karsten is trying to save the environment and Freddie is trying to save our sanity. Since there is not much time for elaborate, long emails while doing that, we thought a blog might be a good option to smuggle ourselves into the lifes of our friends.

long time no see

(English version follows below) Hier war es lange Zeit still. Irgendwie war weder die Muße noch die Lust am Schreiben vorhanden. Es lag unter anderem daran, dass ich mir Hoffnungen auf eine Stelle gemacht hatte, für die ich wirklich extrem … Continue reading

Posted in Allgemein, Frühling, Serious thoughts | Tagged , , | Leave a comment

Krokusse / crocuses

(English version follows below) Heute war mal wieder ein ganz entspannter Sonntag. Karsten und ich waren nämlich gestern Abend bei Freunden, und es wurde spät. Die Freunde, das sind so Menschen, die gerade ihr drittes Kind bekommen haben und trotzdem … Continue reading

Posted in Frühling, Garden | Tagged , , , , , , , , | 2 Comments

Sonntag / sunday

(English version follows below) Tjaja, heute wurde ich schon deutlich vor dem blauen Morgenhimmel geweckt, durch einen kleinen Wühlteufel, der das Gefühl hatte, er müsste mir morgens im Dunkeln “Jingle Bells” ins Ohr singen, damit ich endlich aufstehe. Gottseidank gibt … Continue reading

Posted in Family, Frühling | Tagged , , | 3 Comments

Samstag / saturday

(English version follows below) Das schöne Wetter hält an! Heute morgen sind wir das erste Mal von einem hellen Morgenhimmel geweckt worden. Da wird man gleich viel wacher als von so einer stockdunklen Suppe draußen. Die Kinder wurden dann auch … Continue reading

Posted in Frühling | Tagged , , , , , | Leave a comment

Freitag / friday

(English version follows below) Heute morgen waren die Kinder wegen eines Erzieherengpasses nicht im Wald, sondern in dem “normalen” Kindergarten – für sie immer ein kleines Highlight, weil es dort den Spielplatz gibt und kleine Kindertoiletten, und weil wir nur … Continue reading

Posted in the little one | Tagged , , , , , , , | 1 Comment

Donnerstag / thursday

(English version follows below) Alles in allem war heute ein sehr schön frühlingshafter Tag, muss man sagen. Aber anscheinend fährt einem der Frühling nur so in Körper und macht einen ganz frühlingshaft-tobig, jedenfalls wenn man nicht älter als sechs ist. … Continue reading

Posted in Family, Frühling, the hobbit, the little one | Tagged , , , | 2 Comments

Mittwoch / Wednesday

(English version follows below) So ein bisschen zweifel ich ja daran, ob meine Tage spannender sind als unbeschränkte Zeit zum Lesen, Filme gucken und im Internet surfen…sie sind definitiv lauter, so viel steht fest. Heute mittag zum Beispiel, da waren … Continue reading

Posted in Children, Miscellaneous, the little one | Tagged , , , , , | 2 Comments

Dienstag / Tuesday

(English version follows below) Um gewissen verkabelten und in ihrem Bewegungsradius auf fünf Meter in vier Wänden beschränkten Familienmitgliedern ein bisschen abzulenken, folgt mal ein bisschen Alltagsbloggen….unterhaltsamer als ein Fünfmeterradius sollte es hoffentlich schon sein. Angefangen morgens, recht unspektakulär, mit … Continue reading

Posted in Frühling | Tagged , , , | 6 Comments

Argh, argh und nochmal argh!

(English version follows below) Heute hatten die Große und ich einen Termin beim Kinderarzt und ich muss sagen, bei mir raucht’s auch jetzt noch aus den Ohren. Ganz ehrlich, was ist denn los mit deutschen Kinderärzten?? Dabei war der Termin … Continue reading

Posted in Children, Miscellaneous | Tagged , , | Leave a comment

Strand-Intermezzo / a trip to the beach

(English version follows below) Die Sendung mit der Maus stand gestern ja ganz im Zeichen von Schnee. Da haben wir uns drüber gefreut. Dann haben wir allerdings aus dem Fenster geguckt und festgestellt, dass bei uns strahlend blauer Himmel, Sonnenschein … Continue reading

Posted in the hobbit, winter | Tagged , , , , , | 2 Comments