Category Archives: Miscellaneous

Freuden des Alltags / daily joys

(English version follows below) Jedes Mal, wenn ich die Große zu ihrem Musikkurs gebracht habe, darf der Hobbit draußen eine halbe Stunde lang durch die Matschpfützen springen. Die sind seit Beginn des Kurses verlässlich vorhanden und werden sicher auch noch … Continue reading

Posted in Miscellaneous | Tagged , , , | 1 Comment

gut gemacht? / well done?

(English version follows below) Neulich, bei meinem regelmäßigen Schnuppern im Schweizer Familienblog, habe ich einen Beitrag zum Thema “gut gemacht” gelesen. Mit der Aufforderung, zu schreiben, was man seiner Meinung nach mit seinen Kindern gut macht. Und weil mir dir … Continue reading

Posted in Children, Miscellaneous, Serious thoughts | Tagged , , , , , , , | 2 Comments

Ein ganzes Jahr / a whole year

(English version follows below) Ein ganzes Jahr ist es mittlerweile her, dass wir unseren Freunden in der Schweiz Lebewohl gesagt und uns für die nächsten Jahre in Norddeutschland niedergelassen haben. Ein Jahr, in dem so viel passiert ist und wir … Continue reading

Posted in Allgemein, Miscellaneous | Tagged , , , , , | Leave a comment

Weihnachtsgrüße / christmas greetings

(English version follows below) Bei den ganzen Beiträgen über Indien in diesem Monat könnte man meinen, hier herrscht überhaupt keine Weihnachtsstimmung in unserem Hause. Aber der Schein trügt. Es weihnachtet schon seit Ende November bei uns, mit allem drum und … Continue reading

Posted in Miscellaneous, winter | Tagged , , , | 2 Comments

ein Abenteuer, ein Abenteuer! / an adventure, an adventure!

(English version follows below) Vor über zehn Jahren habe ich ein Auslandssemester in Stockholm gemacht und habe immer noch zahlreiche, wunderschöne Erinnerungen an diese Zeit. Neben viel Spaß, tollen Unternehmungen und vielen denk- und eventuell auch fragwürdigen Erlebnissen, die ich … Continue reading

Posted in firsts, Miscellaneous, Travel | Tagged , , , , | 2 Comments

Es werde Licht! / Let there be light!

(English version follows below) Hat tatsächlich irgendwann mal jemand geglaubt, dass man umzieht und schwuppdiwupp nach ein paar Tagen alles an seinem Platz steht und man sich zufrieden zurücklehnt, einen Schluck Wein nimmt und sich denkt: “Ah! Jetzt ist alles … Continue reading

Posted in firsts, Miscellaneous | Tagged , , , , , , , , | 5 Comments

Herbstmarkt / autumn market

(English version follows below) In unserem Lieblings-Freilichtmuseum war die ganze letzte Woche Herbstmarkt. Das ist so etwas wie ein fulminantes Finale der Saison, bevor das Museum den Winter über schließt. Eine Woche lang waren knapp 150 Aussteller im vorderen Teil … Continue reading

Posted in Herbst, Miscellaneous | Tagged , , , , , | Leave a comment

Rock, Rotwein und Rentner / rock, red wine and retirees

(English version follows below) Gestern Abend waren Karsten und ich aus. So richtig aus. Nämlich auf einem Konzert. Zusammen! Das haben wir seit Geburt der Großen nicht mehr gemacht. Zusammen mit den Erlebnissen im Sommer sieht man also: auch mit … Continue reading

Posted in Miscellaneous | Tagged , , , | Leave a comment

abseits / off the beaten track

(English version follows below) Manchmal kommt man an Orte, die hat man einfach nicht auf der Reihe. Heute zum Beispiel, da hatte ich einen Tanten-Nichten-Tag mit dem Versprechen, unsere Fotokamera mitzunehmen zwecks einer kleinen, entspannten Fotosession. Die Nichte durfte vorschlagen, … Continue reading

Posted in Miscellaneous | Tagged , , , , | Leave a comment

Spätsommer / late summer

(English version follows below) Heute morgen mitten in den Sommerferien erstmals ein Vorbote vom Herbst: Nebel und meterlange Spinnenweben überall. Eigentlich dürfte es ruhig noch ein bisschen Sommer bleiben, aber ach, dieser Morgennebel, der ist ja schon schön! The first … Continue reading

Posted in Miscellaneous, Sommer | Tagged , , , | 2 Comments