Category Archives: firsts

Indien, Tag 5 / India, day 5

(English version follows below) Wie gut, dass ich nicht erwartet habe mich in den sechs Tagen fern von zu Hause zu erholen und auszuruhen. So langsam forderten die kurzen Nächte nämlichen ihren Tribut, und auch die letzte war leider nicht … Continue reading

Posted in Allgemein, firsts, Travel | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Indien, Tag 4 / India, day 4

(English version follows below) Der Morgen danach….kaum Katerstimmung (man erinnere sich, dass die Frauen in Indien nicht trinken), aber trotzdem Augenringe, da das B&B einen Buchungsfehler für diese eine Nacht hatte und ich für eine Nacht auf dem Sofa im … Continue reading

Posted in firsts, Travel | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Indien, Tag 3 / India, day 3

(English version follows below) Nach zwei Tagen Hochzeitsfeierlichkeiten in Delhi kam nun am dritten Tag das große Finale und die eigentliche Hochzeitszeremonie. Apropos Zeremonie: am Abend vorher hatte mir ein Inder glaubhaft versichert, dass zwar generell die Definition von Zeit … Continue reading

Posted in firsts, Travel | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Indien, Tag 2 / India, day 2

(English version follows below) Die zweite Nacht in Delhi war genau so kurz wie die erste: da es am Vorabend spät geworden war und der Akku meines Handys fast leer war, schlief ich auf Anraten des Bräutigams statt im B&B … Continue reading

Posted in firsts, Travel | Tagged , , , , , | Leave a comment

Indien, Tag 1 / India, day 1

(English version follows below) Seit Mittwochvormittag bin ich wieder zurück, der Alltag hat einen gleich wieder fest im Griff (die Kinder sind immer noch kränkelnd zu Hause) und es ist dringend an der Zeit, die Eindrücke der letzten Woche festzuhalten. … Continue reading

Posted in firsts, Travel | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

ein Abenteuer, ein Abenteuer! / an adventure, an adventure!

(English version follows below) Vor über zehn Jahren habe ich ein Auslandssemester in Stockholm gemacht und habe immer noch zahlreiche, wunderschöne Erinnerungen an diese Zeit. Neben viel Spaß, tollen Unternehmungen und vielen denk- und eventuell auch fragwürdigen Erlebnissen, die ich … Continue reading

Posted in firsts, Miscellaneous, Travel | Tagged , , , , | 2 Comments

Es werde Licht! / Let there be light!

(English version follows below) Hat tatsächlich irgendwann mal jemand geglaubt, dass man umzieht und schwuppdiwupp nach ein paar Tagen alles an seinem Platz steht und man sich zufrieden zurücklehnt, einen Schluck Wein nimmt und sich denkt: “Ah! Jetzt ist alles … Continue reading

Posted in firsts, Miscellaneous | Tagged , , , , , , , , | 5 Comments

neue Morgenroutine / new morning routine

(English version follows below) Seit Kurzem haben wir, wenn es trocken ist*, eine neue Morgenroutine: Der Anhänger zieht sich ja so viel leichter mit nur einem Kind drinnen! Aber man merkt verstärkt, dass es auf den Winter zugeht – die … Continue reading

Posted in Children, firsts, Herbst, the little one | Tagged , , , , , | 2 Comments

erste Male (ähm, 17, oder 18, oder was?) / firsts

(English version follows below) Und dann darf man bei den ganzen Urlaubserinnerungen natürlich auch nicht vergessen, dass ich in dieser einen Woche in Schweden endlich mal meinen ersten Elch in freier Wildbahn gesehen habe. Mitten am Tag, ein Auto vor … Continue reading

Posted in firsts | Tagged , , , | Leave a comment

ein bisschen Welt in unserem Haus / a bit of the world in our house

(English version follows below) Das Tolle an Besuch ist ja, dass man sich immer ein Stückchen Welt in sein Zuhause holt. So ganz ohne weit weg fahren zu müssen. So war es auch letzte Woche, und weil der Besuch sogar … Continue reading

Posted in culinary bits and pieces, firsts | Tagged , , , , , | Leave a comment