Tag Archives: Familienleben

Abwarten und Tee trinken / wait and see

(English version follows below) Ja, es ist zur Zeit ruhig hier auf dem Blog. Weil unser Leben gerade alles andere als ruhig ist. Die letzten Wochen  Monate haben an den Kräften gezehrt und ich habe das Gefühl, dass sich unsere … Continue reading

Posted in Allgemein, Family, Germany, Serious thoughts | Tagged , , , | Leave a comment

nach der Erholung der Alltag…/ back to the daily routine

Es wird einem ja auch nix geschenkt im Leben, nä? Da hat man dann gerade zwei Tage Erholung gehabt, und schwupps holt einen die Realität wieder ein. Diesmal in Form der Hand-Fuß-Mund-Krankheit. Resultat: ein wirklich bemitleidenswertes Kind, dass nichts essen … Continue reading

Posted in Children, firsts, the little one | Tagged , , , , | Leave a comment

geschafft! / done!

(English version follows below) Es ist vollbracht! Diese Woche hat der weltbeste Ehemann seine Doktorarbeit verteidigt, und das trotz Aufregung locker, flockig und charmant. Wie auch sonst, wenn man statt eines Jackets sein Lieblings-Shirt von XKCD anhat. Damit geht ein … Continue reading

Posted in Family, PhD | Tagged , , , , | 4 Comments

Ironie / irony

(English version follows below) Ironie ist, wenn nach dem Schreiben des letzten Blogbeitrags die nächsten 12 Stunden so aussehen: Kurz nach unserem Schlafengehen wacht der Kleine auf und sucht ständig seinen Schnuller. Um Mitternacht hat er die Nase voll und … Continue reading

Posted in Children, the little one | Tagged , , | Leave a comment