unnötige Ideen / unnecessary ideas

(English version follows below)

Es gibt ja Leute, die kommen auf die Idee, in der kältesten Woche des ganzen Jahres die Isolierung auf dem Dachboden wegzumachen. Weil da oben Mäuse sind und überall Mäuseköttel, und das schon ganz lange, und das muss jetzt sofort ganz unverzüglich angegangen werden.

Und dann gibt es Leute, die versuchen nun bei kuscheligen 13°C im Arbeitszimmer am Computer zu arbeiten und anschließend zwei Stunden brauchen, um wieder warm zu werden.

Ich hätte misstrauisch werden sollen bei den Worten “Ich bin gleich fertig, ich brauch nur noch schnell ein Brecheisen!”

(Und nein, ich kann nicht einfach die Heizung aufdrehen, weil wir eine Fußbodenheizung haben und irgendwann in naher Zukunft schreibe ich mal darüber, weshalb das ein total blödes System ist! Spoiler: wenn man sie höher stellt, braucht sie zwei Tage, um wärmer zu werden).

*************************************************************************************

There are indeed people who decide to get rid of the attic isolation during the coldest week of the whole year. Because we have mice up there and lots of mice excrements and it needs to be cleaned immediately, right now, very urgently.

And then there are people who are now trying to work with a cosy 13° Celsius room temperature and who need two hours afterwards to get warm again.

I should have been suspicous when I heard him say “I’m almost done, I just need to get the crowbar!”

(And no, I can’t just turn the heating up because we have an underfloor heating and I think I’ll soon write about how this is a completely stupid system! Spoiler: if you turn the heating up, it takes two days until the temperature adjusts!)

About erdhummel

Familial entropy - that's an insight into our current life which has been fundamentally changed last summer when our daughter was born. Having studied in Cottbus, Germany, and worked/studied in Edinburgh, Scotland, we momentarily live in a small town in Switzerland where Karsten is trying to save the environment and Freddie is trying to save our sanity. Since there is not much time for elaborate, long emails while doing that, we thought a blog might be a good option to smuggle ourselves into the lifes of our friends.
This entry was posted in Miscellaneous and tagged , . Bookmark the permalink.

6 Responses to unnötige Ideen / unnecessary ideas

  1. Karen says:

    Nächstes Projekt: eine Sauna in den Garten bauen!
    (Andersrum wäre aber cleverer gewesen.)
    😉

    • erdhummel says:

      Erst in die Sauna und hinterher zum Abkühlen an den Computer statt in den Schnee? Auch eine Möglichkeit 😀

    • erdhummel says:

      Die Idee einer Sauna war bei Karsten übrigens in der Tat ausschlaggebend für das Haus, in dessen Beschreibung stand “Ölheizung im Keller, aber wenn auf Gasheizung umgestiegen wird, wäre genügend Platz für zum Beispiel eine Sauna”….nur die neue Heizung, die ist leider momentan zu teuer…

      • Karen says:

        Wir kennen zwei Familien, die aus Finnland nach Deutschland zurückgezogen sind: die eine hat sich eine Fasssauna in den Garten gebaut (das ist wohl die einfachste Lösung), die andere hat sich ein richtiges Saunahäuschen mit holzbeheiztem (!) Saunaofen in ihren (sicher sehr viel kleineren als euren) Garten gebaut.

        Sauna im Keller ist sowieso viel zu deutsch. 😉

      • erdhummel says:

        So eine Fasssauna sieht in der Tat lustig aus 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s